Posts

erster Filterwechsel an der THZ

Bild
tecalor THZ 404 eco - erster Filterwechsel im WeberHaus Citylife 500 - hohe Wechselkosten mit Einsparpotential Wir basteln uns neue Filter Die alten Filter müssen raus Nachdem sich die THZ vor zwei Wochen das erste Mal bezüglich eines Filterwechsels gemeldet hat, wurden der Zu- und Abluftfilter im Rahmen einer kleinen Bastelstunde ersetzt. Anstatt fertige Filtermatten zu kaufen, haben wir eine 4m lange und 60cm breite G4-Filterrolle bestellt, da Einzelfilter einfach zu teuer sind und man die Filter ganz locker mit der Schere selbst zurechtschneiden kann. Das bekommt wirklich jeder hin.
Deshalb gibt's davon auch keine Bilder.
Wir haben uns jedoch dazu entschlossen, dass wir demnächst mal einen Aktivkohlefilter als Zuluftfilter bestellen werden.. Da nebenan noch jede Menge landwirtschaftliche Felder sind, mussten wir die Lüftungsanlage schon mehrfach wegen den Güllespritzen ausschalten. Zum Glück haben wir über FHEM (unsere Haussteuerung) die Funktion eingebaut, dass man die Lüftu…

Garage - Fertigmontage durch systembox Garagen GmbH

Fertigmontage der Garage durch systembox Garagen GmbH Endlich wurden die Fehler ausgebessert Nachdem die Firma systembox Garagen endlich auf das Einschreiben mit Androhung der Übergabe an einen Anwalt reagiert hatte, kündigte sich der Monteur für den 07.11.2018 an. Hier sollten sämtliche Mängel abgestellt werden.
Der Monteur, der für systembox Garagen tätig ist, war zuerst mal vom Aufbauzustand der Garage schockiert. Die rückseitige Attika hätte durch Firma Scislo angebaut werden können, da die Wandabschlussleiste sowieso darüber hätte montiert werden müssen. Außerdem wurden viel zu wenig Schrauben an den angebrachten Attika Teilen verbaut. Zudem stellte er noch viele weitere "Pfuschstellen" fest, die zur ordnungsgemäßen Montage der nun gelieferten Teile ersteinmal vorher nachgebessert werden mussten.

Nach knapp 6 Arbeitsstunden war's dann auch schon geschafft - natürlich hatte der Monteur dann auch einen richtig dicken Hals.
Folgende Ausbesserungsarbeiten wurden durchg…

Hausautomation Teil 3 - Automatisierung mit FHEM

Bild
Hausautomation mittels FHEM und EnOcean im WeberHaus Citylife 500 FHEM wird mächtiger und mächtiger Knapp drei Monate nach unserem letzten Beitrag über Hausautomatisierung wollen wir Euch auch hier auf den neusten Stand bringen, denn zwischenzeitlich hat sich viel getan.

Fangen wir mal hardwaremäßig an: Im Schaltschrank wurde etwas "umverkabelt", so dass die zusätzlichen zwei Deckenspots über dem Esstisch nun auf dem ehemaligen Kanal des F4SR14-LED für die eigentliche Wohnzimmerbeleuchtung liegen. Die Wohnzimmerbeleuchtung wurde dann auf einen neu eingebauten FUD14/800W aufgelegt. Zudem haben wir noch einen Treppenlicht Nachlaufschalter FTN14 eingebaut, der aber aktuell aufgrund der nicht zu gebrauchenden Funktionen in Zusammenhang mit unseren LED ungenutzt ist. Außerdem kann kein normaler Bewegungsmelder eingelernt werden - also können wir die Funktion auch mit einem normalen Aktor und FHEM realisieren.

Im Bad im OG wurde ein zusätzlicher dezentraler Aktor im Waschtisch ver…

Draußen geht's rund - Außengestaltung

Bild
Außengestaltung am WeberHaus Citylife 500 Vorbereitungen für Pflasterarbeiten In letzter Zeit ist es  bei uns im Blog etwas ruhiger geworden, da nicht mehr alles Schlag auf Schlag geht und wir uns unsere weiteren Arbeiten selbst "timen" können. Außerdem ist in letzter Zeit auch weniger passiert, da wir lange Zeit auf den Bagger zur Vorbereitung der Tiefenbordsteine /Rabatten warten mussten.

Letztes Wochenende war es dann soweit - der Bagger war da und hat im vorderen Bereich die Gräben für die Randsteine ausgehoben. Da wir schwarze Randsteine wollten und diese im örtlichen Baustoffhandel extrem teuer waren, haben wir unsere schwarzen Randsteine beim HORNBACH bestellt. Dort haben wir auch gleich noch die PKW-befahrbare Rinne als Regenablauf und einige 50x50 Betonplatten in schwarz mitbestellt, die wir dann seitlich neben die Randsteine um's Haus legen werden. Außerdem haben wir noch ein paar WPC Dielen und passende Unterkonstruktion geordert, die wir zwischen Terrasse un…

Garagenaufbau am Geburtstag - oder doch nicht?

Bild
Garagenaufbau am WeberHaus Citylife 500 Die Garage kommt einen Tag zu spät Am 11.09.2018 war es endlich soweit - unsere Garage wurde geliefert und montiert. Das ganze leider mit einem Tag Verspätung - laut Avise war der Aubau eigentlich einen Tag zuvor, am Geburtstag des Bauherrn, geplant.
Die Firma Scislo Montage, nach der man auf jeden Fall mal googlen und die Bewertungen lesen sollte, war unter der von ihnen angegebenen Nummer auf dem Schreiben der Avise zwei Wochen lang nicht zu erreichen.

So warteten wir am 10.09. vergeblich auf die Lieferung und Montage der Garage. Am frühen Nachmittag erhielten wir jedoch ein Anruf von einem Mitarbeiter der Firma Scislo. Dieser fragte, wann er denn morgen die Garage bringen könnte - anscheinend handelte es sich hierbei um den Lkw-Fahrer. Ein paar Stunden später rief auch der betreffende Monteur an, um den Termin für den Folgetag zu bestätigen. Beide wurden auf den Umstand angesprochen, dass die Lieferung und der Aubau eigentlich für den 10.09.…

Jeden Tag eine anderer Termin

Bild
Garage und Außenarbeiten WeberHaus Citylife 500 Anlieferung Pflastersteine Für Dienstag hatte sich der erste Lieferant angekündigt - unsere Pflastersteine sollten geliefert werden. Gegen 09:15 Uhr kam dann der typische Anruf, wie wir ihn in letzter Zeit schon oft erlebt hatten - "Wo wohnen Sie denn? Ich finde Ihr Haus nicht."
Nachdem der Bauherr dann mal wieder eine kleine Ausfahrt durch das Neubaugebiet machte um den Lkw abzuholen, konnte endlich entladen werden.
Insgesamt waren wir somit bei 13 Paletten - 11 mit Pflastersteinen KANN Centara und 2 mit KANN Mauersystem Steinen.
Wir hatten vorab vom befreundeten Elektriker im Ort extra 13 Paletten zur Rückgabe ausgeliehen, so dass wir den Pfand umgehend zurückerhalten werden.



Für Mittwoch hatte sich dann eine Spedition angekündigt um vorab die Dachelemente für die Garage zu liefern. Damit hatten wir bis zum Anruf letzte Woche überhaupt nicht gerechnet. Wir sind davon ausgegangen, dass die komplette Garage am Montagetermin zu…

Vorboten der Garage

Bild
Bodenplatte für die Garage am WeberHaus Citylife 500 Vorboten der Garage - die Bodenplatte Letzte Woche wurde mit der Erstellung der Bodenplatte für die Garage begonnen. Da wir zu dieser Zeit schon eingezogen waren, bekamen wir alle Schritte mit - die Arbeiter begannen meist gegen 07:00 Uhr.
Gleichzeitig wurde noch Schottter im Bereich der Terrasse aufgeschüttet, da wir die Terrasse nun doch ohne Stufe an das Haus heranführen werden.

Die Garage selbst wurde auf den 10.09. terminiert - den Geburtstag des Bauherrn - eine schönes Geschenk. Das Dach kommt allerdings schon am 05.09. von einem anderen Lieferanten zur Baustelle. Am 04.09. kommt das Pflaster für die Hofeinfahrt und den Bereich vor dem Haus.





Unsere Hausnummer im Selbstbau

Bild
Hausnummer geschraubt am WeberHaus Citylife 500 Selbstbau ist angesagt Hier wollen wir Euch nur kurz unsere selbstgebaute Hausnummer präsentieren. Durch Internetrecherchen zu Ideen zur Hausnummer sind wir auf folgenden Beitrag gestoßen: Hausnummer selbst geschraubt - und genau so haben wir unsere Hausnummer dann angefertigt.

Das schlimmste war das anpassen der "Bohrschablone" an die Schraubenkopfgröße - da wurden in Excel viele Versuche unternommen, um den Abstand der Köpfe perfekt hinzubekommen.
Nachdem dieser Schritt erledigt war, ging es mit dem Anreißen der zu bohrenden Punkte und dem Bohren an sich recht schnell.
Die Schrauben wurden mit einem Akkuschrauber und Handschraubendreher eingedreht und dann letztendlich mit dem Schraubendreher final ausgerichtet und justiert.

Wir haben uns aufgrund der schöneren Optik für Torx-Schraubköpfe entschieden - die Schrauben sind natürlich aus Edelstahl.
Wir haben die Nummer unter der Lampe montiert, denn da haben wir noch einen Daue…

Hier erreicht Ihr uns per Mail

Name

E-Mail *

Nachricht *